JuniorJugend



 

Die JuniorJugend-Gruppe Dortmund – eine tolle Sache!

Derzeit sind wir acht JuniorJugendliche (12-14 Jahre) und zwei Leiter (17 und 26 Jahre).

Gerne überlegen wir, was wir alles für unsere Umwelt tun können. Vorletztes Jahr haben wir zu Weihnachten gemeinsam Plätzchen gebacken und diese anschließend an Nachbarn, Freunde und Familien verkauft. Das Geld haben wir dann an die Arbeitsgruppe Igelschutz Dortmund e.V. gespendet. Der krönende Abschluss war schließlich der Besuch der Vorsitzenden mit einem kleinen Igel.

Zur Zeit besprechen wir anhand eines Buches Fragen zu Konzepten wie Schicksal oder der Einheit von Wissenschaft und Religion. Auch getanzt wird bei uns ab und an, wir malen oder spielen einfach nur Völkerball.

Und dieses Jahr haben wir beim Westfalenpark-Flohmarkt mitgemacht – um 6 Uhr morgens ging es los. Zuvor hatten wir all unsere alten Spielsachen und Bücher zusammen gesammelt – da kam einiges zusammen! Das Geld, das wir durch den Verkauf beim Westfalenpark-Flohmarkt eingenommen haben möchten wir gerne für unser nächstes soziales Projekt verwenden. Eine Idee haben wir da auch schon! ;-) Die wollen wir dann ab November „in die Tat“ umsetzen.

Und das ist eigentlich das wichtigste, was über uns und generell über JuniorJugendliche unseres Alters gesagt werden kann: Die Tat und die Kraft die wir haben und einbringen können, zeichnet diese besondere Lebensphase eines Menschen aus! „Lasst Taten und nicht Worte euren Schmuck sein!“

Der Abschnitt zwischen dem 12. Und 15. Lebensjahr bildet eine besondere Zeit im Leben eines Menschen – man lässt die Phase der Kindheit hinter sich und durchlebt körperliche und emotionale Veränderungen. Es kommen mehr und mehr Fragen über das Leben auf und man entdeckt verstärkt seine Talente und Fähigkeiten. Diese Phase im Leben eines Menschen als „anstrengend“ oder „nur hormonell bedingt“ zu verstehen, wird ihr nicht gerecht. Es ist eine Phase voller neuer Geschehnisse und Fragen. Man entdeckt mehr über sich selbst, über andere und das soziale Umfeld welches einen umgibt.

Aktuelles

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Bahá'í Gemeinde Dortmund